Die erneuerbare Kunst im Kunsthaus Rehau

Ausstellung im Kunsthaus Rehau
28.10. – 18.12.2016

Die erneuerbare Kunst – vom Schweren ins Leichte

„Erneuerbar“ ist die Kunst von Dirnaichner zu nennen, wie der Künstler mit den Rohstoffen der Natur arbeitet und seine Kunst aus ihnen das Leichte in vielfältiger Form entstehen lässt.
Eugen Gomringer

Noch bis zum 18. Dezember 2016 ist Helmut Dirnaichners Ausstellung im Kunsthaus Rehau zu sehen. Zur Eröffnung verwies Frau Dr. Susanne Thesing in ihrer Einführung auf den koloristischen und naturphilosophischen Charakter von Dirnaichners Werk und auf Farbe, Formen und Materien aus der Natur als dessen Konstituenten. Im Dialog mit dem Künstler erläuterte sie das handwerkliche Vorgehen, das, wenn auch nicht den ersten, so doch einen wesentlichen Schritt in seinem künstlerischen Prozess darstellt.

Ausstellungsdauer: 28. Oktober – 18. Dezember 2016

Kunsthaus Rehau
Kirchgasse 4
95111 Rehau
geöffnet: Mittwoch – Samstag 14 – 18 Uhr
www.kunsthaus-rehau.de

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.