Date Archives Oktober 2016

Die erneuerbare Kunst im Kunsthaus Rehau

Ausstellung im Kunsthaus Rehau
28.10. – 18.12.2016

Die erneuerbare Kunst – vom Schweren ins Leichte

„Erneuerbar“ ist die Kunst von Dirnaichner zu nennen, wie der Künstler mit den Rohstoffen der Natur arbeitet und seine Kunst aus ihnen das Leichte in vielfältiger Form entstehen lässt.
Eugen Gomringer

Noch bis zum 18. Dezember 2016 ist Helmut Dirnaichners Ausstellung im Kunsthaus Rehau zu sehen. Zur Eröffnung verwies Frau Dr. Susanne Thesing in ihrer Einführung auf den koloristischen und naturphilosophischen Charakter von Dirnaichners Werk und auf Farbe, Formen und Materien aus der Natur als dessen Konstituenten. Im Dialog mit dem Künstler erläuterte sie das handwerkliche Vorgehen, das, wenn auch nicht den ersten, so doch einen wesentlichen Schritt in seinem künstlerischen Prozess darstellt.

Ausstellungsdauer: 28. Oktober – 18. Dezember 2016

Kunsthaus Rehau
Kirchgasse 4
95111 Rehau
geöffnet: Mittwoch – Samstag 14 – 18 Uhr
www.kunsthaus-rehau.de

Rosso

ROSSO
Galleria Anna Maria Consadori
Mailand

Zur diesjährigen Herbstausstellung hat Anna Maria Consadori ihre Galerie in der Via Brera ganz in Rot getaucht. Bildende Kunst, Fotografie und Design folgen gemeinsam dem „roten Faden“, der vielfältig, manchmal angedeutet und dann wieder explizit formuliert wird, um „Schönheit und Potentialität“ (A.M. Consadori) dieser Farbe auszuloten.

Helmut Dirnaichner ist in der Ausstellung mit dem Werk Vesuvio, 2014 vertreten.

Vesuvio ist ein Werk von Helmut Dirnaichner aus dem Jahr 2014 mit roten Mineralien wie Hämatit und Zinnober geschöpft.
„Vesuvio,“ 2014
Hämatit, Zinnober, Caput mortuum, Jaspis, Zellulose auf Holz; 36 x 36 cm.

Teilnehmende Künstler:
Valerio Adami, Paolo Baratella, Vanessa Beecrofft, Augusto Betti, James Brown, Giorgio Bulzi, Sofia Cacciapaglio, Matteo Cirenei, Pietro Consagra, Roberto Crippa, Thomas De Falco, Orazio Ferrari, Helmut Dirnaichner, Dorazio, Sergio Fermariello, Fontana Arte, Primo Formienti, Sam Francis, Battista e Gino Giudici, Guy Harloff, Marco Menghi, Ignazio Moncada, Bruno Munari, Daniela Nenciulescu, Achille Perilli, Marco Petrus, Giò Ponti, Antonio Salvador, Carlo Scarpa, Giangiacomo Spadari, Tancredi, Clino Trini Castelli, Carla Venosta.

Ausstellungsdauer: 20. September 2016 – 15. Oktober 2016

www.galleriaconsadori.com

Via Brera 2
20121 Milano
www.galleriaconsadori.com