Date Archives Oktober 2014

Die Linie entdecken

Am 24. Oktober 2014 wurde in der Galerie Grewenig / Nissen in Heidelberg die Ausstellung Die Linie 1/14 eröffnet.
Die thematische Ausstellung lädt den Besucher ein, auf seinem Rundgang durch die Galerieräume vielfältige Positionen der konkreten und gegenstandslosen Kunst zum Thema „Linie“ zu entdecken.
Präsenz, Aussagekraft und Komplexität der Linie treten in den für die Ausstellung ausgewählten Werken nicht nur in Zeichnung und Malerei, sondern auch in Relief, Objekt, Skulptur und Rauminstallation hervor.
Zur Eröffnung sprach Prof. Hans Gercke, Heidelberg, über den Stellenwert der Linie im Horizont der Kunst des 20. Jahrhunderts und führte in die ausgestellten Werke der Künstler ein.

Galerie Grewenig / Nissen, Heidelberg
„Die Linie 1/14“
25. Oktober 2014 bis 20. Dezember 2014

Erfahren Sie mehr über die Ausstellung unter http://www.galerie-grewenig.de/die-linie.html

Teilnehmende Künstler:

Colin Ardley, Vera Bonsen, John Carter, Clapeko van der Heide, Helmut Dirnaichner, Jo Enzweiler, Tom Feritsch, Mitsuko Hoshino, Sigurd Rompza, Sonja Scherer, Lynn Schoene

Helmut Dirnaichner nimmt mit einer Serie von Werken aus dem Jahr 2014 teil, in denen die Farbkorrespondenzen der mineralischen Binnenfelder sich räumlich und reliefhaft voneinander absetzen.